Skip to main content

Forststudium und dann?

Ländervergleich zur Laufbahnausbildung in Deutschland

Sortierungoption durch «Klick» oberhalb der Dropdownauswahl
« Land »
« Infogruppe: »
« Angabe zu: »
Gehobener Dienst Höherer Dienst
BY1. VoraussetzungenAnzahl der Ausbildungsplätze7328
BY1. VoraussetzungenAusbildungsdauer in Monaten:12 Monate24 Monate
BY1. VoraussetzungenBewerbungen sind zu richten an:Bayer. Forstschule Am Forsthof 2 97816 Lohr am MainBayer. Forstschule Am Forsthof 2 97816 Lohr am Main
BY1. VoraussetzungenBewerbungsfrist:Mitte Juni j. J. Mitte Februar j. J.
BY1. VoraussetzungenDie Altergrenze liegt bei (in Jahren)45 Jahre45 Jahre
BY1. VoraussetzungenDie Einstellung erfolgt als:Forstanwärter/in Auf WiderrufForstreferendar/in Auf Widerruf
BY1. VoraussetzungenEinstellungsbeginn: 01.10. jeden Jahres01.06. jeden Jahres
BY1. VoraussetzungenGesundheitscheck:Ja (gem. Bekanntmachung)Ja (gem. Bekanntmachung)
BY1. VoraussetzungenWünsche zum Ausbildungsforstamt werden (nach Möglichkeit) berücksichtigt?JaJa
BY2. Leistungen Sicherheitsausrüstung (Persönliche Schutzausrüstung; PSA)ausschließlich für geeignetes Schuhwerk bis max. 180 €ausschließlich für geeignetes Schuhwerk bis max. 180 €
BY2. Leistungen(bei Deckelung von)keine Deckelungkeine Deckelung
BY2. LeistungenKM- Entschädigung:Angeordnete Ausbildungsfahrten: mit triftigen Grund: 0,26 €/km Ohne triftigem Grund: 0,19 €/kmAngeordnete Ausbildungsfahrten: mit triftigen Grund: 0,26 €/km Ohne triftigem Grund: 0,19 €/km
BY2. LeistungenWeitere 2. Leistungen, z. B. DienstkleidungszuschussDienstlaptop für die Zeit der AusbildungDienstlaptop für die Zeit der Ausbildung
BY3. PerspektivenDie Auswahl erfolgt auf Grundlage von:BaySF: Assessment BayFoV: Notendurchschnitt BaySF: Assessment BayFoV: Notendurchschnitt
BY3. PerspektivenEine Einstellung erfolgt als:BaySF: forsttechnische Angestellte BayFoV: BeamteBaySF: forsttechnische Angestellte BayFoV: Beamte
BY3. PerspektivenIn der Entgeltgruppe:BaySF: E 10 / BayFoV: A10BaySF: E 13 / BayFoV: A13
BY3. PerspektivenVoraussichtliche Übernahmen30–45 (Summe BaySF und BayFoV)7–12 (Summe BaySF und BayFoV)
BY3. PerspektivenWünsche zum Tätigkeitsfeld und Einsatzort werden n. M. berücksichtigt?JaJa
BY4. Weitere InfosDie Bayerische Forstverwaltung (BayFoV) fürht die Ausbildung in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten (BaySF) durch. Die BayFoV ist v. a. für den Privat- und Kommunalwald sowie für hoheitliche Aufgaben zuständig, die BaySF bewirtschaften den Staatswald des Landes. Weitere Informationen unter: www.stmelf.bayern.de/wald/forstschulenDie Bayerische Forstverwaltung (BayFoV) fürht die Ausbildung in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten (BaySF) durch. Die BayFoV ist v. a. für den Privat- und Kommunalwald sowie für hoheitliche Aufgaben zuständig, die BaySF bewirtschaften den Staatswald des Landes. Weitere Informationen unter: www.stmelf.bayern.de/wald/forstschulen